Direkt zum Inhalt

Lockenpflege: So einfach kann es sein

Lockenpflege: So einfach kann es sein

Heute möchten wir uns gemeinsam mit dir anschauen, wie sich die korrekte Lockenpflege gestaltet und auch, welche Kriterien du beachten solltest, wenn du dein lockiges Haar pflegen und stylen möchtest. Je nach Typ gibt es verschiedene Faktoren, die dazu beitragen, dass unsere Haare möglichst lange gesund und strahlend bleiben. Schließlich machen unsere Haare und unsere Frisur einen großen Teil unseres Looks aus.

lockenpflege blonde locken1

Lockenpflege - was sollte ich beachten?

Eine lockige Frisur sieht wunderschön aus und sorgt zugleich dafür, dass das Haar voluminöser und voller wirkt. Doch wie stylst und pflegst du dein lockiges Haar am besten? Bei der Lockenpflege solltest du gewisse Kriterien beachten. So sollte beispielsweise mindestens einmal wöchentlich eine intensive Pflege stattfinden.

Sofern du über Naturlocken verfügst, solltest du beachten, dass deine Lockenpflege zusätzliche Feuchtigkeit inkludiert, denn lockige Haare sind oftmals von Natur aus trockener als glatte Haare. Nutze für deine Lockenpflege ein passendes Shampoo, jedoch ausschließlich kleine Mengen. Wer seine Locken mit zu viel Shampoo pflegt, sorgt dafür, dass diese schneller austrocknen. Bei sehr trockenen Locken kann es sich empfehlen, häufiger auf eine Haarspülung und Haarkur zurückzugreifen, welche du in manchen Fällen nicht ganz auswaschen musst, um von dem zusätzlichen feuchtigkeitsspendenden Effekt zu profitieren.

Nutze im besten Fall zweimal pro Woche eine Kur zum Ausspülen. Hierfür kannst du deine Haare am Scheitel in zwei Teile unterteilen und sie anschließend kämmen. Nun nimmst du eine etwa haselnussgroße Kugel der jeweiligen Haarkur in deine Handfläche und verteilst diese anschließend gleichmäßig in dein Haar. Insbesondere in den Längen und Spitzen solltest du die Kur gut verteilen. Für die Lockenpflege empfiehlt es sich nun, ein Handtuch, welches du zuvor in heißes Wasser getränkt hast, über dein Haar zu legen und die Kur etwa zwanzig Minuten einwirken zu lassen.

lockenpflege frau fhnt ihr lockiges haar1

Lockenpflege Produkte

Es gibt zahlreiche Lockenpflege Naturkosmetik-Produkte auf dem Markt. Lockige Haare benötigen mehr Pflege als glatte Haare. Sie trocknen schneller aus und brauchen somit viel Feuchtigkeit. Daher kannst du ebenfalls auf ein explizites Lockenshampoo zurückgreifen und vermehrt Haarkuren sowie Detox Spülungen in Ihre Lockenpflege integrieren. Diese Produkte sorgen dafür, dass deine Haare stets mit Feuchtigkeit versorgt werden und alle wichtigen Vitalstoffe enthalten. Ebenso kann das bekannte Arganöl eine großartige Lockenpflege darstellen. Es wirkt regenerierend und fördert zudem das Haarwachstum.

Jegliche Leave-in-Produkte für die Lockenpflege empfehlen sich ebenfalls hervorragend, da sie noch länger im Haar bleiben und dieses rundum versorgen können. Auch eine passende Lockencreme, verschiedene Kuren auf Milchbasis sowie Pflegeschaum können sich eignen, wenn du selbst Naturlocken hast.

Übrigens: Wenn du über kurze Haare verfügst, aber gerne mal eine große Lockenmähne haben möchten, kannst du in unserem Shop zahlreiche Extensions online kaufen. Über das Kontaktformular kannst du uns außerdem gerne deine Fragen stellen.

Hier Extensions online kaufen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen